5 100
PowerBox iGyro™3extra
229,00 €
inkl. 19% MwSt.
Menge:
Auf die Merkliste
Vorbestellen

Der iGyro 3xtra leitet die 2. Generation der iGyro Familie ein.

 

Features

 

  • Hochpräziser 3-Achsen MEMS Sensor
  • Neuer Regel-Algorithmus für Flächenmodelle mit gesteigerter Performance
  • Optionale GPS gesteuerte Geschwindigkeitskompensation
  • Frei wählbare Einbaulage
  • Automatische Erkennung der Einbaulage
  • Einfachste Einstellprozedur
  • Einstellen der Empfindlichkeiten der einzelnen Achsen ohne Zusatzgeräte
  • Delta- und V-Leitwerkmischer werden auch mit Differenzierung präzise erkannt
  • Exakte Trennung der Steuereingaben bei gemischten Eingängen
  • Klappenmischer ohne Einschränkung der Gyro Performance zumischbar
  • Einstellung der Empfindlichkeit am Sender
  • Attitude Assist Funktion für präzise Gyroregelung wählbar
  • Zwei Bereiche vom Sender aus wählbar für unterschiedliche Gyro Funktion
  • Gyro Charakteristik in 5 Stufen wählbar
  • Stickpriority einstellbar
  • Lock- in Feel einstellbar
  • Ein- und Ausgang mit PWM Signalen
  • Feineinstellung per USB oder BlueCom und Mobiltelefon
  • Updatefähig mit dem PowerBox USB Interface Adapter
  • Robustes Aluminiumgehäuse

 

Technische Daten

 

Betriebsspannung 4,0V - 9,0V
Stromaufnahme Betrieb 40mA
Strombelastbarkeit 20A
Signal Eingang PWM
Servoausgänge, gesamt 5
Auflösung Servoimpulse 0,5µs
Kreisel Regelung Heading- und Normalmodus
Kreisel Sensor Typ MEMS
Anzahl d. Sensorachsen 3
Abmessungen 43 x 30 x 15 mm
Gewicht 36g, inkl. 6 Patchkabel
Temperaturbereich -30°C bis +75°C

Produktbeschreibung

 

Der iGyro 3xtra leitet die 2. Generation der iGyro Familie ein. Die komplette Überarbeitung des Regelalgorithmus, der Einstellprozedur, der erweiterten Features und die enorm gesteigerte Performance machen den iGyro 3xtra zum neuen „State of the Art“.

Anders als bei dem Vorgänger 3e sind Delta- und V-Leitwerkmischer nicht mehr im iGyro eingebaut. Der iGyro erkennt mit einem einfachen Einlernvorgang sämtliche Mischer Kombinationen der Servos, die selbst Differenzierungen und ungleiche Wege beinhalten dürfen. Deltaflügel, V-Leitwerk, Flaperons und Tailerons werden einfach wie gewohnt im Sender programmiert. Mithilfe eines komplexen 3-dimensionalen Algorithmus werden die Steuerbefehle in Quer, Höhe und Seite für alle 5 Eingänge separat wieder aufgetrennt. Somit wird eine Ausblendung der einzelnen Achsen bei Steuereingaben oder der Headingfunktion präzise gewährleistet!

 

Eine weitere wesentliche Neuerung ist der Einlernvorgang der Einbaulage durch Bewegen des Modells, die auch gleichzeitig die Wirkrichtungen im iGyro definiert. Die Verunsicherung vieler Piloten, ob die Wirkrichtung richtig eingestellt wurde gehört der Vergangenheit an.

Sollten Sie auf dem Flugplatz mal kein Smarthone mit BlueCom Adapter oder Laptop mit USB Interface Adapter zur Hand haben, können Sie ganz einfach mithilfe der Steuerknüppel am Sender die Empfindlichkeit für jede einzelne Achse präzise separat nachjustieren – ganz ohne Zusatzgeräte!

Auch bei der Hardware wurde nachgelegt: ein umfangreicher ESD Schutz wurde eingebaut, um gegen statische Aufladungen im Modell vollumfänglich geschützt zu sein.

Zusätzliche Features wie Gyro Charakteristik, Stickpriority und Lock-in-Feel geben auch Experten alle Werkzeuge zur Hand, um den iGyro 3xtra auf ihre Bedürfnisse anzupassen.


Widerrufsbelehrung